Ferienkurse 2018

Feienreitkurs in den Herbstferien 2018

Bodenschulkurs in den Herbstferien. Weitere Informationen in Kürze an dieser Stelle, Ihr könnt mich bei Interesse auch vorab anrufen oder einfach ansprechen.

 

Reitabzeichen-, Longierlehrgänge und Basispass  2018 waren sehr erfolgreich. Alle Teilnehmer haben bestanden. Wir gratulieren!

 

 

Bodenschullehrgang in den Herbstferien

bei Interesse auch mit Prüfung.

Inhalt:

Grundlagen der Bodenschule: Der Lehrgang zum Abzeichen Bodenarbeit (mit oder ohne Prüfung möglich) hat die Aufgabe, dem Teilnehmer vertiefende Kenntnisse des Pferdeverhaltens (Ethologie) zu vermitteln. Die Teilnehmer sollen Handlungskompetenz zum sicheren und pferdegerechten Umgang mit dem Pferd erwerben. Kenntnisse aus dem „Basispass Pferdekunde“ dienen als Grundlage.

Teil 1: Theoretische Einführung und Grundlagen der Bodenarbeit

  • Definition, Trainingsmethoden
  • Formen und Inhalte der Bodenarbeit
  • Ziele und Nutzen der Bodenarbeit für Pferdehalter, Pferdesportler und Pferd
  • Verhalten, Wahrnehmung, Lernfähigkeit des Pferdes
  • praktische Bodenarbeit (Grundlagen, u.a. Ausrüstung für Mensch und Pferd,
  • Führposition, Führtechnik, Hilfengebung, Körpersprache), Sicherheitsaspekte im
  • Basis-, Geschicklichkeits- und Gelassenheitstraining

Teil 2: Führtraining

  • präzises Führen
  • Anhalten, Stehenbleiben
  • gehorsames Stillstehen
  • Rückwärtstreten lassen
  • Tempowechsel, Gangartwechsel
  • Handwechsel/Seitenwechsel des Führenden
  • Hufschlagfiguren

Teil 3: Gelassenheitstraining

  • Kurzlonge (Tempo- und Gangartwechsel)
  • Engpässe
  • Hindernisse aus der Gelassenheitsprüfung (GHP)

Teil 4: Geschicklichkeitstraining

  • seitliches Verschieben des Pferdes
  • Arbeit in Ecken
  • Stangen am Boden
  • Pylonenarbeit
 Vorkenntnisse sind nicht nötig Grundkenntnisse des Basispass empfohlen.

Infos direkt unter 0176 21304783, weitere Informationen in den nächsten Tagen, Anmeldung bitte per email unter claudiabuser@gmx.de